Stationäre Jugendhilfe-Wohngruppen der Stiftung SLW Altötting

Die Stiftung SLW Altötting bietet mit seinen Jugendhilfe-Wohngruppen Kindern und Jugendlichen eine Perspektive, welche diesen im eigenen Elternhaus nicht geboten werden kann. Eine enge Kooperation mit den zuständigen Jugendämtern in Bayern ist die Basis für dieses Betreuungsangebot des SLW.

Die Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in stationären Jugendhilfe-Wohngruppen erfolgt immer dann durch das Jugendamt, wenn ein Verbleib der jungen Menschen in ihrer Familie auf Zeit oder auf Dauer nicht mehr verantwortet werden kann. Der Schutz sowie eine umfassende heilpädagogische Förderung mit therapeutischen Hilfen stehen in den Einrichtungen des SLW bayernweit im Mittelpunkt.

In den sieben SLW-Einrichtungen in Bayern leben rund 240 Kinder und Jugendliche in stationären Jugendhilfegruppen mit abgestufter Förderintensität. Die Stiftung SLW unterhält in Bayern drei sozialpädagogische Wohngruppen mit jeweils zwölf Plätzen, drei gemischt sozial-/heilpädagogische Gruppen, 14 heilpädagogische Wohngruppen mit jeweils neun Plätzen und drei intensivpädagogische Wohngruppen mit jeweils sechs Plätzen. Darüber hinaus nehmen die Häuser auch Kinder auf, die akut bedroht sind (Inobhutnahme). Dieses Angebot der Stiftung SLW ist ein etablierter Kernbereich unserer Kinder- und Jugendarbeit. Unsere Einrichtungen genießen in Fachkreisen einen ausgezeichneten Ruf, und wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden.

 

Multiprofessionelle Hilfe für junge Menschen

Die jungen Menschen erhalten in den SLW-Einrichtungen multiprofessionelle Hilfe, um Entwicklungsdefizite zu kompensieren. Die Eltern sind idealer Weise in die pädagogische Arbeit eng mit eingebunden. Ziel der Pädagogen ist, den betroffenen Kindern und Eltern ein erneutes Zusammenleben in der Familie möglich zu machen. Kann dieses Ziel nicht erreicht werden, werden die Jugendlichen von den Fachkräften intensiv auf ein selbstbestimmtes Leben vorbereitet.

 


Standorte der stationären SLW-Wohngruppen


«   HortPlus  l  Wohngruppen umA   »