Wohngruppen für unbegleitete minderjähre Asylsuchende

Die Stiftung SLW hilft jungen Menschen in Not aus tiefster Überzeugung. Dazu zählt die Betreuung von unbegleiteten, minderjährigen Asylsuchenden in speziellen Wohngruppen. Unbegleitete Minderjährige sollen besonders geschützt werden. So schreibt es das europäische Recht vor, z.B. die Aufnahmerichtlinien der Europäischen Union, oder auch die UN-Kinderrechtskonvention. Das zuständige Jugendamt in Bayern nimmt einen unbegleiteten minderjährigen Jugendlichen in Obhut und vermittelt bei Bedarf einen Platz in einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung.

In den bayerischen SLW-Einrichtungen betreuen rund 60 pädagogische Fachkräfte gemeinsam mit Mitarbeitern der psychologischen Fachdienste rund 100 unbegleitete minderjährige Asylsuchende.




«   Jugendhilfe-Wohngruppen  l  Betreutes Wohnen   »





Hayatullah aus Afghanistan:

"Hallo, ich bin ...."
(Deutsch und Dari)



Ibrahim aus Afghanistan:
"Hallo, ich bin ...."
(Deutsch und Paschtu)




Mahdi aus dem Iran
"Hallo, ich bin ...."
(Deutsch und Farsi)



Abdul aus Syrien
"Hallo, ich bin ...."
(Deutsch und Arabisch)