Ambulante Hilfen & Erziehungsstellen

Die Stiftung SLW Altötting bietet bayernweit an zwei Standorten ambulante Erziehungshilfen für Eltern. Pädagogische Fachkräfte kümmern sich im Auftrag des Jugendamtes um Eltern, welche mit der Erziehung ihrer Kinder überfordert sind. Die Pädagogen der ambulanten Erziehungshilfe des SLW besuchen Familien zu Hause, leisten Beistand in Alltagssituationen und sind Vermittler zwischen Kindern und ihren Eltern.

Eine weitere Möglichkeit der Familienhilfe bieten die heilpädagogischen Erziehungsstellen des SLW. Pädagogische Fachkräfte nehmen bis zu zwei Kinder in der eigenen Familie als Pflegekinder auf und fördern diese gezielt heilpädagogisch. Diese Kinder sind stark entwicklungsbeeinträchtigt, weshalb auch der psychologische Fachdienst in die pädagogische Arbeit eingebunden ist.

 

Standorte der ambulanten SLW-Hilfen



«   Betreutes Wohnen  l  HPT für Vorschulkinder   »